Cerca
  • Jessica Bottinelli

Telearbeit und....

Telearbeit und....

brennende Augen

rote Augen

müde Augen?

Unsere Augen arbeiten den ganzen Tag unermüdlich für uns...ab und zu ist es wichtig, ihnen ein wenig Aufmerksamkeit und Verwöhnung zu schenken.

Der erste Schritt ist auf jeden Fall, dass Sie sicherstellen, dass Sie in einem ausreichend beleuchteten Raum arbeiten. Nichts ist anstrengender für unsere armen Augen, als im Halbdunkel ihr Bestes geben zu müssen.


Gönnen Sie sich nach einem intensiven Arbeitstag eine Kompresse mit schwarzem Tee. Das Verfahren ist sehr einfach: Nehmen Sie zwei schwarze Teebeutel und weichen Sie sie kurz in einer Tasse mit heißem Wasser ein. Drücken Sie sie dann nur leicht zusammen, so dass sie noch mit Wasser aufgequollen sind, und legen Sie sie vorsichtig auf die geschlossenen Augenlider. Sie können sie ca. 10-15 Minuten stehen lassen oder bis die Beutel abgekühlt sind.

Alternativ können Sie auch einen schönen starken schwarzen Tee zubereiten und einige Wattebäusche darin eintauchen und den gleichen Vorgang wiederholen.

Ein kleiner Extra-Tipp: Legen Sie in der Mittagspause einen frischen Waschlappen für ein paar Minuten über Ihre Augen, das hilft Ihnen, Ihre Augen auszuruhen.


PS Karotten sind toll für die Augen, noch besser, wenn sie roh als Snack gegessen werden!


5 visualizzazioni0 commenti

Post recenti

Mostra tutti